handel-scout
Ausgabe Hessen
Sie befinden sich bei:
Initiativen >  Aktive Kernbereiche in Hessen

Aktive Kernbereiche in Hessen

Die Zentren sind das Herz unserer Städte, hier hat jede Stadt ihre ganz besonderen Anziehungspunkte, hier ist Stadt vielfältig und lebendig. Deshalb ist es wichtig, ein Bewusstsein für unsere Innenstädte zu schaffen, um Vielfältigkeit und Lebendigkeit zu erhalten und weiterzuentwickeln. Es sind die unverwechselbaren Gesichter der Innenstädte, die den Unterschied ausmachen. Es sind Alleinstellungsmerkmal und Eigensinn jedes Kernbereiches, die Bewohner und Besucher emotional anziehen. Und genau diese Qualitäten sollen durch das Programm Aktive Kernbereiche gestärkt, weiterentwickelt und durch konkrete Projekte umgesetzt werden. Mit dieser Zielvorgabe möchte das Programm die Akteure vor Ort ermutigen, anspruchsvolle Ideen für ihre Kernbereiche und kreative Strategien für die Projektumsetzung zu entwerfen, damit die substanzielle Identität der Innenstädte und Ortsteilzentren als besonderes Gut verstanden und weiter ausgebaut werden kann.

Ziel des Programmes ist es, zentrale Versorgungsbereiche, die von Funktionsverlusten, insbesondere gewerblichem Leerstand, bedroht oder betroffen sind, als Standorte für Wirtschaft und Kultur sowie als Orte zum Wohnen, Arbeiten und Leben zu erhalten und zu entwickeln. Gemeinsam sollen Konzepte ausgearbeitet und umgesetzt werden, die den Anspruch erfüllen,

  • die Individualität und das Alleinstellungsmerkmal der Kernbereiche zu schützen und weiterzuentwickeln,
  • Kernbereiche als Zentren öffentlichen Lebens zu festigen,
  • die Wettbewerbsfähigkeit der Kernbereiche als Standorte des Einzelhandels und der Versorgung zu stärken,
  • das Wohnen und die Aufenthaltsqualität auch der Freiräume weiterzuentwickeln und zu verbessern,
  • kooperatives Handeln der Innenstadtakteure einzufordern,
  • Rahmenbedingungen für private Investitionen zu verbessern und
  • Eigeninitiative der privaten Akteure zu ermöglichen und zu unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartner

Karin Jasch

T: 0611 815-2963
E: karin.jasch@hmwvl.hessen.de

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung
Referat Städtebau und Städtebauförderung


Anette Frisch

T: 0611 95017-8690
E: anette.frisch@hessen-agentur.de

Zentrum Aktive Kernbereiche der HA Hessen Agentur GmbH

Kontakt

Handelsverband Hessen-Süd e. V.
Flughafenstraße 4a
60528 Frankfurt am Main

T: 069-133091-0
F: 069-133091-99
service@einzelhandelsverband.de

Folgen Sie uns