handel-scout
Ausgabe Hessen
Sie befinden sich bei:
Handelsthemen >  Sicherheit >  Kooperation Handel und Polizei

Kooperation Handel und Polizei

Der Einzelhandel sieht sich zunehmend professionellen Formen von Diebstahl, Raub und Betrug ausgesetzt. Den daraus resultierenden Herausforderungen für Handel und Polizei kann nur gemeinsam begegnet werden kann.
Vor diesem Hintergrund intensivieren die Polizei Hessen und der Handelsverband Hessen ihre Zusammenarbeit. Ziel ist es, den Informationsaustausch weiter zu intensivieren und dem Einzelhandel konkrete Handlungsempfehlungen und Tipps für die praktische Arbeit zur Seite zu stellen.

Kooperationsvereinbarung

Kooperationsvereinbarung zw. Handel und Polizei
Handlungsempfehlungen zur Kooperationsvereinbarung

 
Broschüre mit Verhaltenstipps, Handlungsempfehlungen und Anlage

Diebstahl und Raub im Einzelhandel - Handlungsempfehlungen

Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen in Hessen

Das Hessische Landeskriminalamt hat im Bereich der Prävention eine Zentralstellenfunktion und führt ggf. auch Einzelberatung durch.
Nachfolgend finden Sie die für Ihren Standort zuständige polizeiliche Beratungsstelle:

Tag der Sicherheit im Handel

Vorgestellt wurde die Kooperation auf dem „Tag der Sicherheit im Handel“.

Programm >

Vorträge:

Tag der Sicherheit

Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner beim Handelsverband:

Bernhard Mann
Tel: 069-1330910
Fax: 069-13309199
Email: mann@einzelhandelsverband.de

Ihre Ansprechpartner bei der Polizei:

EKHK Thomas Lorenz
KHK Claus Opfermann
KOK’in Andrea Bunjes

Tel: 0611-83-1309
Fax: 0611-83-1305
Email: hsg13.hlka@polizei.hessen.de
Internet: www.polizei.hessen.de

Kontakt

Handelsverband Hessen-Süd e. V.
Flughafenstraße 4a
60528 Frankfurt am Main

T: 069-133091-0
F: 069-133091-99
service@einzelhandelsverband.de

Folgen Sie uns