09.05.2019

Tarifrunde in Hessen: Forderungen der Gewerkschaft zum Lohn- und Gehaltstarifvertrag

Mit Schreiben vom 27.02.2019 hat ver.di Handel Hessen für die anstehende Tarifrunde 2019 neueForderungen zum Lohn- und Gehaltstarifvertrag mitgeteilt.

  • Anhebung der Löhne und Gehälter um 1,00 Euro pro Stunde
  • Anhebung der Vergütung für Auszubildende auf
    1.000,00 Euro im 1.Ausbildungsjahr,
    1.100,00 Euro im 2.Ausbildungsjahr,
    1.200,00 Euro im 3.Ausbildungsjahr und
    1.300,00 Euro im 4.Ausbildungsjahr (im Lohnbereich).
  • Die Laufzeit der Tarifverträge soll 12 Monate betragen.
  • Die Tarifverträge sollen für allgemeinverbindlich erklärt werden.

Der erste Verhandlungstermin im Hessischen Einzelhandel wird am 13.05.2019 stattfinden.

 

Über den Fortgang der Tarifverhandlungen werden wir Sie weiter auf dem Laufenden halten.

Autor/ Ansprechpartner

phd Modal